KinoEulen auf Streifzug „Es kommt oft anders, als man denkt“

Am 21. Mai zeigen wir um 15 Uhr im Kino Endstation in Bochum Langendreer Animationen aus Bulgarien, Frankreich, Israel, der Schweiz und den USA. Alle Filme sind ohne Sprache. Das Programm wird von uns moderiert. Für KinoEulen ab 6 Jahren.

Am 3. September sind wir beim Familientag im Kino im U in Dortmund zu Gast. Die Anfangszeiten geben wir noch bekannt.

Es kommt oft anders, als man denkt

Liebenswerte Kreaturen erleben kuriose Abenteuer, haben pfiffige Ideen und unternehmen Dinge, die man nicht von ihnen erwarten würde. Und doch kommt es oft anders, als man denkt.

Little Thing

Or Kan Tor, Israel 2016, 5 min, Animation

Bottle

Kirsten Lepore, USA 2013, 3 min, Animation, ohne Sprache

Grumpy repariert

Sofiya Ilieva, Radostina Neykova, Bulgarien 2015, 8.30 min

5 Meter 80

Nicolas Deveaux, Frankreich 2012, 5.30 min

 

 

 

 

 

One Two Tree

Yulia Aranova, Schweiz/Frankreich 2014, 7 min