Schleudergang

Während des Schleudergangs in der Waschmaschine wird ein Paar Socken getrennt, und eine Socke fühlt sich zunächst schrecklich. Als sie jedoch zum ersten Mal auf andere Kleidungsstücke trifft, stellen die neuen Bekanntschaften die Freundschaft der Socken auf die Probe. Schließlich gelingt es dem Sockenpaar zu akzeptieren, dass beide ihre eigenen Interessen haben, und ihre Freundschaft setzt sich durch.

Deutschland 2022, 7 Min., Animation, ohne Sprache

Regie, Animation, Drehbuch, Produktion Gurli Bachmann Animation Gurli Bachmann, Leonard Ermel Ton Arzu Saglam Musik Tiago Tobias, Cabral Fernandes

Gurli Bachmann gestaltet und zeichnet Zeichentrickfilme und arbeitet als Illustratorin. Aufgewachsen ist sie in Luzern, Schweiz, wo sie an der Hochschule Luzern – Design & Kunst ein BA-Studium in Illustration absolvierte. 2018 schloss sie ihren MA in Visueller Kommunikation an der Kunsthochschule Berlin Weißensee ab. Sie arbeitet mit Pinsel, Bleistift und digitalem Stift an verschiedenen Film- und Illustrationsprojekten.